Über mich

Menschen in Bewegung zu bringen – sowohl von Innen als auch von Außen – ist meine Passion. Und so gehe ich dieser Leidenschaft  als Sport- und Körpertherapeutin in einer Präventionsklinik nach. Über die Bewegung stärke ich Menschen in mehrfacher Hinsicht. Zudem führe ich im Rahmen meiner Praxis „Raum für Körpergefühl by Ana Schanze“ vier krankenkassenzertifizierte Präventionskurse „Gesundheitsorientiertes Trampolin-Training“ in Meldorf durch.

Mein persönlicher Stil: sportwissenschaftliche Kompetenzen kombiniert mit ganz viel Eigenerfahrung z.B. als Bundesliga-Volleyballspielerin, eine besondere Note fließt aus der Körperpsychotherapie mit ein. Ergebnis: fundiertes Training mit Spaß und Begeisterung, was die Menschen dazu bringt, sich auf die Bewegung zu freuen. Dies führt zum regelmäßigen Training und damit zu wunderbaren Entwicklungsschritten und Körpergefühlen.

Meine sportlichen Errungenschaften:

  • Deutsche Ü37-Meisterin im Volleyball 2018 und 2019
  • 1. und 2. Bundesliga mit dem TV Fischbek (1998-2002)
  • Vize-Pokal-Siegerin mit dem TV Fischbek
  • Volleyball-Stipendium in den U.S.A. dort mehrere Auszeichnungen: 3x Player of the Week, All Star Team, All Academic Team, Nummer 3 im NCAA-Block-Ranking.
  • Top-Ten der Deutschen Rangliste im Beach-Volleyball (2002-2005)
  • drei Jahre Trainerin einer Männer-Regionalliga-Mannschaft
  • zehn Jahre Trainerin in renommierten Beach-Volleyball-Camps der Beach-Academy im In- und Ausland

Meine Ausbildungen

  • Diplom Sportwissenschaft Universität Hamburg
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Dreijährige Ausbildung in tiefenpsychologischer, klientenzentrierter Körperpsychotherapie bei Astrid Hauser-Jansen und Andreas Hauser am Institut für psychische Körpertherapie in Hamburg.

Fortbildungen und Zertifikate

  • A-Trainerin Volleyball und Beachvolleyball
  • Gesprächstherapie nach Carl Rogers
  • Nordic Walking Instructor
  • Trampolin-Trainerin für Gruppen, Fortbildung am Leibniz Kolleg in Hannover, Ausbilder Wolfgang Placht, arbeitet seit 20 Jahren mit den Trampolinen
  • Trampolin-Therapeutin, Fortbildung am Leibniz Kolleg in Hannover, Ausbilder Wolfgang Placht

Verbandsmitgliedschaft

Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten (vfp).

Mein Warum

„Du bist so aufrecht!“, „Du strahlst immer so!“, „Wieso kannst du so gut tanzen?“ – das ist häufig die Reaktion meiner Umwelt. Oftmals vermuten meine Mitmenschen: „Ach ja, du hast ja lange Leistungssport gemacht.“ 
Das stimmt so nicht. Weder bin ich immer aufrecht, noch strahle ich immer, noch finde ich, ich „kann“ gut tanzen. Doch ich glaube, ich weiß, was meine Mitmenschen wahrnehmen. Ich glaube, ich habe eine bestimmte Ausstrahlung und Wirkung. Und das würde ich als Lebendigkeit bezeichnen….

weiter lesen